Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärungklärt Sie über dieArt, denUmfangund Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten(nachfolgendkurz„Daten“) innerhalbunseres Onlineangebotesundder mit ihm verbundenen Webseiten, FunktionenundInhaltesowie externenOnlinepräsenzen, wie z.B. unserSocial Media Profileauf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).Im Hinblickauf die verwendetenBegrifflichkeiten,wie z.B. „Verarbeitung“ oder„Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionenim Art.4 der Datenschutzgrundverordnung(DSGVO).
Verantwortlicher
Spielwarenhandel Mender / Der Kleine Krieger Kirchnergasse 6 99,84Erfurt, Deutschalnd E-Mailadresse: Christianmender@msn.com Geschäftsführer/Inhaber: ChristianMender Link zum Impressum: http://derkleinekrieger.shop/content/2-rechtliche-hinweise
ArtenderverarbeitetenDaten:
- Bestandsdaten(z.B.,Namen, Adressen). - Kontaktdaten(z.B.,E-Mail, Telefonnummern). - Inhaltsdaten(z.B.,Texteingaben, Fotografien, Videos). - Nutzungsdaten(z.B.,besuchteWebseiten,InteresseanInhalten,Zugriffszeiten). - Meta-/Kommunikationsdaten(z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).
KategorienbetroffenerPersonen
Besucher undNutzer desOnlineangebotes(Nachfolgendbezeichnen wir die betroffenen Personenzusammenfassendauchals „Nutzer“).
ZweckderVerarbeitung
- Zurverfügungstellung desOnlineangebotes,seiner Funktionenund Inhalte. - Beantwortungvon Kontaktanfragen undKommunikation mit Nutzern. - Sicherheitsmaßnahmen. - Reichweitenmessung/Marketing
VerwendeteBegrifflichkeiten
„PersonenbezogeneDaten“ sindalle Informationen, die sichauf eine identifizierteoder identifizierbarenatürliche Person(imFolgenden„betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird einenatürlichePersonangesehen, die direktoder indirekt, insbesondere mittelsZuordnungzu einer Kennungwie einem Namen,zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung(z.B.Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderenMerkmalenidentifiziert werdenkann, die Ausdruckder physischen, physiologischen,genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Personsind. „Verarbeitung“ ist jedermit oder ohneHilfeautomatisierter VerfahrenausgeführteVorgang oder jedesolcheVorgangsreihe im Zusammenhangmit personenbezogenenDaten. Der Begriffreicht weit undumfasstpraktisch jedenUmgangmit Daten.
„Pseudonymisierung“ die Verarbeitungpersonenbezogener Datenin einer Weise,dass die personenbezogenen DatenohneHinzuziehung zusätzlicher Informationennicht mehr einer spezifischenbetroffenenPersonzugeordnet werdenkönnen, soferndiese zusätzlichen Informationengesondertaufbewahrt werden undtechnischenund organisatorischen Maßnahmenunterliegen, diegewährleisten,dassdie personenbezogenenDatennicht einer identifiziertenoder identifizierbarennatürlichenPersonzugewiesen werden. „Profiling“ jedeArtder automatisierten Verarbeitungpersonenbezogener Daten,die darin besteht, dassdiesepersonenbezogenen Datenverwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sichauf eine natürlichePersonbeziehen, zu bewerten, insbesondereum Aspektebezüglich Arbeitsleistung,wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten,Aufenthaltsortoder Ortswechsel dieser natürlichen Personzu analysieren odervorherzusagen. Als „Verantwortlicher“ wirddie natürlicheoder juristischePerson, Behörde, Einrichtungoder andereStelle, die allein odergemeinsam mit anderenüber die Zwecke undMittelder Verarbeitungvon personenbezogenenDatenentscheidet, bezeichnet. „Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristischePerson,Behörde, Einrichtungoder andereStelle, die personenbezogene Datenim AuftragdesVerantwortlichenverarbeitet.
MaßgeblicheRechtsgrundlagen
Nach Maßgabedes Art. 13DSGVOteilen wir IhnendieRechtsgrundlagenunserer Datenverarbeitungenmit. Soferndie Rechtsgrundlagein der Datenschutzerklärungnicht genannt wird, gilt Folgendes:Die Rechtsgrundlagefür die Einholungvon Einwilligungenist Art.6 Abs. 1lit. a undArt.7 DSGVO, dieRechtsgrundlagefür die Verarbeitungzur Erfüllung unserer Leistungenund Durchführungvertraglicher Maßnahmensowie Beantwortungvon Anfragenist Art.6Abs. 1 lit. bDSGVO,die Rechtsgrundlage für die Verarbeitungzur Erfüllung unserer rechtlichenVerpflichtungenist Art.6 Abs.1 lit. cDSGVO,und die Rechtsgrundlagefür die Verarbeitungzur Wahrung unserer berechtigtenInteressenist Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO. Für denFall, dasslebenswichtige Interessender betroffenenPerson oder einer anderennatürlichenPersoneine Verarbeitungpersonenbezogener Daten erforderlich machen,dient Art. 6Abs. 1lit. d DSGVOals Rechtsgrundlage.
Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffennachMaßgabedes Art. 32DSGVO unterBerücksichtigungdesStandsder Technik, der Implementierungskostenundder Art, desUmfangs, derUmstände undder Zwecke der Verarbeitungsowie derunterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeitund SchweredesRisikosfür die Rechteund Freiheitennatürlicher Personen, geeignete technischeundorganisatorischeMaßnahmen,um ein demRisikoangemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zuden Maßnahmengehöreninsbesonderedie Sicherungder Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von DatendurchKontrolledes physischen Zugangszu den Daten,als auch dessie betreffendenZugriffs, der Eingabe,Weitergabe, der Sicherungder Verfügbarkeit und ihrer Trennung.Des Weiterenhabenwir Verfahreneingerichtet, die eineWahrnehmungvon Betroffenenrechten, Löschungvon DatenundReaktion auf Gefährdungder Daten gewährleisten. Fernerberücksichtigenwir denSchutzpersonenbezogener Datenbereitsbei der Entwicklung,bzw. Auswahl von Hardware, Softwaresowie Verfahren,entsprechenddem Prinzip desDatenschutzes durchTechnikgestaltungund durchdatenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art.25 DSGVO).
ZusammenarbeitmitAuftragsverarbeiternundDritten
Sofernwir im Rahmenunserer VerarbeitungDatengegenüber anderenPersonenund Unternehmen(Auftragsverarbeiternoder Dritten)offenbaren, sie andieseübermittelnoder ihnen sonst Zugriffaufdie Datengewähren,erfolgtdies nur auf Grundlageeiner gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlungder Datenan Dritte, wie an Zahlungsdienstleister,gem. Art. 6Abs. 1 lit. bDSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtungdies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigtenInteressen(z.B. beim Einsatzvon Beauftragten, Webhostern,etc.). Sofernwir Drittemitder Verarbeitung von Datenauf Grundlageeines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen,geschieht diesauf GrundlagedesArt.28 DSGVO.
ÜbermittlungeninDrittländer
Sofernwir Datenin einem Drittland(d.h. außerhalbder EuropäischenUnion (EU) oder des EuropäischenWirtschaftsraums(EWR))verarbeiten oder diesim Rahmender Inanspruchnahme von DienstenDritteroder Offenlegung,bzw. Übermittlungvon Datenan Drittegeschieht, erfolgtdies nur,wenn eszur Erfüllung unserer(vor)vertraglichen Pflichten, auf GrundlageIhrerEinwilligung,aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oderauf GrundlageunsererberechtigtenInteressengeschieht. Vorbehaltlichgesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeitenoder lassenwir die Datenineinem Drittlandnur beim Vorliegender besonderenVoraussetzungen derArt.44 ff.DSGVOverarbeiten. D.h. die Verarbeitungerfolgt z.B. auf Grundlagebesonderer Garantien,wie der offiziell anerkannten Feststellung eines derEU entsprechendenDatenschutzniveaus (z.B. fürdie USA durchdas „Privacy Shield“) oder Beachtungoffiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte„Standardvertragsklauseln“).
RechtederbetroffenenPersonen
Sie habendas Recht,eine Bestätigungdarüber zu verlangen, obbetreffende Daten verarbeitet werden undauf Auskunftüber diese Datensowie auf weitereInformationenund Kopie der DatenentsprechendArt.15 DSGVO. Sie habenentsprechend. Art.16DSGVO dasRecht, dieVervollständigungder Sie betreffendenDatenoder dieBerichtigungder Sie betreffendenunrichtigenDatenzu verlangen. Sie habennach Maßgabedes Art. 17DSGVO dasRecht zu verlangen, dassbetreffende Datenunverzüglich gelöschtwerden, bzw. alternativnach MaßgabedesArt.18 DSGVOeine Einschränkungder Verarbeitungder Datenzu verlangen. Sie habendas Recht zu verlangen,dass die SiebetreffendenDaten, die Sie uns bereitgestellt haben nachMaßgabe desArt. 20 DSGVOzu erhaltenundderenÜbermittlung anandereVerantwortliche zu fordern. Sie habenferner gem. Art.77DSGVO dasRecht,eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehördeeinzureichen.
Widerrufsrecht
Sie habendas Recht,erteilte Einwilligungengem. Art. 7Abs. 3DSGVO mitWirkungfür die Zukunftzu widerrufen
Widerspruchsrecht
Sie könnender künftigenVerarbeitungder Sie betreffendenDatennach Maßgabedes Art. 21DSGVO jederzeit widersprechen.Der Widerspruchkanninsbesondere gegendie Verarbeitungfür Zweckeder Direktwerbung erfolgen.
CookiesundWiderspruchsrechtbeiDirektwerbung
Als „Cookies“ werdenkleine Dateienbezeichnet,die auf Rechnernder Nutzer gespeichert werden. Innerhalb derCookies könnenunterschiedliche Angabengespeichertwerden. Ein Cookie dient primärdazu, die Angabenzu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichertist) währendoder auchnachseinem Besuch innerhalbeines Onlineangeboteszu speichern. AlstemporäreCookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transienteCookies“, werdenCookies bezeichnet,die gelöschtwerden, nachdemein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinenBrowser schließt.Ineinem solchen Cookie kannz.B. der Inhalt einesWarenkorbsin einem Onlineshopoder ein Login-Statusgespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werdenCookiesbezeichnet, dieauch nachdem Schließen desBrowsers gespeichertbleiben. So kannz.B. der Login-Statusgespeichert werden, wenn die Nutzer diese nachmehrerenTagenaufsuchen. Ebensokönnen in einem solchenCookie die Interessen der Nutzer gespeichertwerden, die für Reichweitenmessungoder Marketingzweckeverwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werdenCookies bezeichnet, die von anderenAnbieternals demVerantwortlichen, der dasOnlineangebot betreibt, angebotenwerden(andernfalls, wenn esnur dessenCookiessind spricht manvon „FirstPartyCookies“). Wir könnentemporäreund permanenteCookieseinsetzen und klärenhierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärungauf. Falls die Nutzer nicht möchten, dassCookies auf ihremRechner gespeichert werden, werdensie gebetendie entsprechendeOption in denSystemeinstellungenihres Browserszu deaktivieren. GespeicherteCookies könnenin denSystemeinstellungendes Browsers gelöscht werden. Der Ausschlussvon Cookies kannzu Funktionseinschränkungendieses Onlineangebotesführen. Ein genereller Widerspruchgegen denEinsatzder zu Zwecken desOnlinemarketing eingesetztenCookies kannbei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall desTrackings, über die US-amerikanischeSeite http://www.aboutads.info/choices/ oder dieEU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. DesWeiteren kanndieSpeicherung von Cookies mittelsderenAbschaltungin denEinstellungendesBrowsers erreicht werden. Bitte beachtenSie, dassdann gegebenenfalls nicht alle Funktionendieses Onlineangebotes genutzt werdenkönnen.
LöschungvonDaten
Die von unsverarbeitetenDatenwerdennach Maßgabeder Art. 17und18 DSGVOgelöscht oder in ihrer Verarbeitungeingeschränkt.Sofernnicht im Rahmendieser Datenschutzerklärungausdrücklich angegeben, werdendie bei unsgespeichertenDaten gelöscht,sobald sie für ihre Zweckbestimmungnicht mehr erforderlich sindundder Löschungkeine gesetzlichen Aufbewahrungspflichtenentgegenstehen.Soferndie Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andereundgesetzlich zulässigeZweckeerforderlich sind, wird derenVerarbeitungeingeschränkt. D.h.die Datenwerdengesperrt undnicht für andere Zwecke verarbeitet.Das gilt z.B. fürDaten, die aushandels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werdenmüssen. Nach gesetzlichen Vorgabenin Deutschland, erfolgtdie Aufbewahrung insbesonderefür 10
Jahregemäß §§147 Abs.1 AO,257 Abs.1 Nr. 1und 4,Abs. 4 HGB(Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege,Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.)und 6Jahregemäß §257 Abs.1 Nr. 2und3, Abs. 4 HGB(Handelsbriefe). Nach gesetzlichen Vorgabenin Österreicherfolgtdie Aufbewahrunginsbesonderefür 7J gemäß §132 Abs. 1BAO (Buchhaltungsunterlagen,Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der EinnahmenundAusgaben, etc.),für 22Jahreim Zusammenhangmit Grundstückenundfür 10Jahrebei Unterlagenim Zusammenhangmit elektronischerbrachtenLeistungen, Telekommunikations-,Rundfunk-und Fernsehleistungen,die anNichtunternehmer inEU-Mitgliedstaatenerbracht werdenundfür die der Mini-One-Stop-Shop(MOSS) in Anspruchgenommenwird.
GeschäftsbezogeneVerarbeitung
Zusätzlichverarbeitenwir - Vertragsdaten(z.B., Vertragsgegenstand,Laufzeit, Kundenkategorie). - Zahlungsdaten(z.B.,Bankverbindung, Zahlungshistorie) von unserenKunden, Interessentenund Geschäftspartner zwecksErbringungvertraglicher Leistungen, Service undKundenpflege, Marketing,Werbung undMarktforschung.
BestellabwicklungimOnlineshopundKundenkonto
Wir verarbeitendie DatenunsererKunden im Rahmender Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, umihnen die Auswahl unddie Bestellung der gewähltenProdukte und Leistungen, sowie derenBezahlung und Zustellung,bzw. Ausführungzu ermöglichen. Zuden verarbeitetenDatengehörenBestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdatenundzu denvon derVerarbeitung betroffenenPersonengehörenunsere Kunden, Interessentenund sonstigeGeschäftspartner.Die Verarbeitung erfolgtzum Zweck der Erbringungvon Vertragsleistungenim RahmendesBetriebseines Onlineshops, Abrechnung,Auslieferungund der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookiesfür die Speicherungdes Warenkorb-InhaltsundpermanenteCookiesfür die Speicherungdes Login-Statusein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c(Gesetzlich erforderliche Archivierung)DSGVO.Dabei sind die alserforderlich gekennzeichneten Angabenzur BegründungundErfüllung desVertrageserforderlich. Die Datenoffenbarenwir gegenüber Drittennur im Rahmender Auslieferung, Zahlungoder im Rahmender gesetzlichen Erlaubnisse undPflichtengegenüber Rechtsberaternund Behörden. Die Datenwerden in Drittländernnur dannverarbeitet,wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferungoder Zahlung). Nutzer können optionalein Nutzerkontoanlegen,indem sie insbesondereihreBestellungen einsehen können. ImRahmender Registrierung, werdendie erforderlichenPflichtangaben den Nutzernmitgeteilt. Die Nutzerkontensindnicht öffentlich undkönnenvon Suchmaschinen nicht indexiert werden. WennNutzer ihr Nutzerkontogekündigt haben, werdenderenDatenim Hinblick auf dasNutzerkontogelöscht,vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aushandels- oder steuerrechtlichen Gründenentspr. Art. 6Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig.Angabenim Kundenkontoverbleiben biszu dessenLöschungmit anschließender Archivierungim Fall einer rechtlichen Verpflichtung. Esobliegt denNutzern, ihreDaten beierfolgter Kündigungvor dem Vertragsendezu sichern. ImRahmen derRegistrierungunderneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichernwir die IP-Adresseundden Zeitpunktder jeweiligen Nutzerhandlung.Die Speicherung erfolgt auf Grundlageunserer berechtigtenInteressen,als auch derNutzer anSchutzvor Missbrauchundsonstiger unbefugterNutzung. Eine
Weitergabe dieser DatenanDritteerfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprücheerforderlich oder esbesteht hierzu einegesetzliche Verpflichtunggem. Art.6 Abs. 1lit. cDSGVO. Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung derDatenwird alle dreiJahreüberprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichtenerfolgt dieLöschungnach derenAblauf (Ende handelsrechtlicher (6Jahre) undsteuerrechtlicher (10Jahre) Aufbewahrungspflicht).
Agenturdienstleistungen
Wir verarbeitendie DatenunsererKunden im RahmenunserervertraglichenLeistungenzu denenkonzeptionelle undstrategischeBeratung,Kampagnenplanung, Software- und Designentwicklung/-beratungoder Pflege,Umsetzung von KampagnenundProzessen/ Handling, Serveradministration, Datenanalyse/ Beratungsleistungenund Schulungsleistungengehören. Hierbei verarbeitenwir Bestandsdaten (z.B.,Kundenstammdaten,wie Namen oder Adressen), Kontaktdaten(z.B.,E-Mail, Telefonnummern),Inhaltsdaten(z.B.,Texteingaben, Fotografien, Videos), Vertragsdaten(z.B.,Vertragsgegenstand, Laufzeit),Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung,Zahlungshistorie),Nutzungs-und Metadaten(z.B. im Rahmender AuswertungundErfolgsmessungvon Marketingmaßnahmen).Besondere Kategorien personenbezogener Datenverarbeitenwir grundsätzlichnicht, außer wenndiese Bestandteile einer beauftragtenVerarbeitungsind. Zu denBetroffenen gehörenunsere Kunden, Interessentensowie derenKunden, Nutzer, Websitebesucher oderMitarbeiter sowie Dritte.Der Zweckder Verarbeitung besteht in derErbringung von Vertragsleistungen, AbrechnungundunseremKundenservice. Die Rechtsgrundlagender Verarbeitung ergeben sich ausArt.6 Abs.1 lit. bDSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmaßnahmen). WirverarbeitenDaten, die zur Begründungund Erfüllung der vertraglichenLeistungenerforderlich sind undweisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabehin. Eine OffenlegunganExterneerfolgtnur, wenn sieim Rahmeneines Auftragserforderlichist. Bei der Verarbeitung der unsim Rahmeneines AuftragsüberlassenenDatenhandeln wir entsprechendden Weisungender Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgabeneiner Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVOund verarbeitendie Datenzu keinenanderen,als denauftragsgemäßenZwecken. Wir löschendieDatennach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs-und vergleichbarer Pflichten. dieErforderlichkeit der Aufbewahrung der Datenwirdalle dreiJahreüberprüft;im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgtdie LöschungnachderenAblauf (6J, gem. §257Abs. 1 HGB,10 J,gem.§ 147Abs. 1 AO). ImFall von Daten, die unsgegenüber im Rahmeneines Auftragsdurchden Auftraggeber offengelegt wurden, löschenwir die Datenentsprechendden Vorgabendes Auftrags,grundsätzlich nachEndedes Auftrags.
ExterneZahlungsdienstleister
Wir setzen externeZahlungsdienstleister ein, über derenPlattformendie Nutzer und wir Zahlungstransaktionenvornehmenkönnen(z.B., jeweilsmit Link zur Datenschutzerklärung, Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full),Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/),Skrill (https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzrichtlinie/),Giropay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb/), Visa (https://www.visa.de/datenschutz), Mastercard(https://www.mastercard.de/dede/datenschutz.html), AmericanExpress (https://www.americanexpress.com/de/content/privacy-policy-statement.html) ImRahmen derErfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister aufGrundlage
desArt. 6Abs. 1lit. b. DSGVO ein. Im Übrigensetzen wir externeZahlungsdienstleister auf GrundlageunsererberechtigtenInteressengem. Art.6Abs. 1lit. f.DSGVO ein, um unseren Nutzern effektiveund sichereZahlungsmöglichkeit zu bieten. Zuden, durchdie Zahlungsdienstleister verarbeitetenDatengehörenBestandsdaten, wie z.B. der Nameunddie Adresse,Bankdaten,wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern,Passwörter, TANs undPrüfsummen sowie dieVertrags-, Summen und empfängerbezogenenAngaben. Die Angabensinderforderlich, um die Transaktionen durchzuführen.Die eingegebenenDatenwerdenjedochnur durchdie Zahlungsdienstleister verarbeitet undbei diesengespeichert. D.h. wir erhaltenkeine konto-oder kreditkartenbezogenenInformationen, sondern lediglichInformationenmit Bestätigungoder Negativbeauskunftungder Zahlung.UnterUmständen werdendie Datenseitensder Zahlungsdienstleister anWirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlungbezweckt die Identitäts-und Bonitätsprüfung.Hierzu verweisen wir auf die AGBund Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister. Für die Zahlungsgeschäftegeltendie Geschäftsbedingungenund die Datenschutzhinweise der jeweiligenZahlungsdienstleister,welche innerhalb der jeweiligenWebseiten,bzw. Transaktionsapplikationen abrufbarsind. Wir verweisenauf diese ebenfallszwecks weiterer Informationenund Geltendmachungvon Widerrufs-,Auskunfts- undanderen Betroffenenrechten.
Administration,Finanzbuchhaltung,Büroorganisation,Kontaktverwaltung
Wir verarbeitenDatenim Rahmenvon Verwaltungsaufgabensowie Organisationunseres Betriebs,Finanzbuchhaltungund Befolgungder gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeitenwir dieselben Daten, die wir im Rahmender Erbringung unserer vertraglichen Leistungenverarbeiten.Die Verarbeitungsgrundlagensind Art. 6Abs. 1 lit. c.DSGVO,Art. 6Abs. 1lit. f.DSGVO. Von der VerarbeitungsindKunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucherbetroffen. Der Zweck undunser Interesseander Verarbeitungliegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierungvon Daten, also Aufgabendieder Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmungunserer Aufgabenund ErbringungunsererLeistungen dienen. Die Löschungder Datenim Hinblick auf vertraglicheLeistungenund dievertragliche Kommunikationentspricht den, bei diesenVerarbeitungstätigkeitengenanntenAngaben. Wir offenbarenoder übermitteln hierbeiDatenan die Finanzverwaltung,Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfersowie weitereGebührenstellen und Zahlungsdienstleister. Ferner speichernwir auf Grundlageunserer betriebswirtschaftlichenInteressenAngabenzu Lieferanten, Veranstalternund sonstigenGeschäftspartnern, z.B. zwecksspäterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlichunternehmensbezogenenDaten, speichernwir grundsätzlich dauerhaft.
TeilnahmeanAffiliate-Partnerprogrammen
Innerhalb unseresOnlineangebotessetzen wir auf Grundlageunserer berechtigten Interessen(d.h.Interesseander Analyse, Optimierungund wirtschaftlichemBetriebunseres Onlineangebotes)gem. Art. 6Abs. 1lit. f DSGVObranchenübliche Trackingmaßnahmenein, soweit diese fürden Betrieb desAffiliatesystemserforderlich sind. Nachfolgendklärenwir die Nutzer über dietechnischenHintergründeauf. Die von unserenVertragspartnern angeboteneLeistungenkönnen auchauf anderen Webseitenbeworben undverlinkt werden(sog.Affiliate-Linksoder After-Buy-Systeme,wenn z.B. Linksoder LeistungenDritter nacheinem Vertragsschlussangebotenwerden). Die
Betreiberder jeweiligen WebseitenerhalteneineProvision, wenn Nutzer denAffiliate-Links folgenund anschließend dieAngebotewahrnehmen. Zusammenfassend, ist esfürunser Onlineangebot erforderlich, dasswir nachverfolgen können, obNutzer, die sich für Affiliate-Linksund/oder die beiuns verfügbarenAngebote interessieren, die Angeboteanschließendauf die Veranlassungder Affiliate-Linksoder unserer Onlineplattform,wahrnehmen. Hierzu werdendie Affiliate-Linksundunsere Angeboteum bestimmteWerteergänzt, die einBestandteil des Linksoder anderweitig, z.B. in einem Cookie, gesetzt werdenkönnen. Zu denWertengehöreninsbesonderedie Ausgangswebseite(Referrer),Zeitpunkt,eine Online-Kennungder Betreiberder Webseite, auf der sich derAffiliate-Linkbefand, eineOnline-Kennungdes jeweiligenAngebotes, eine Online-Kennungdes Nutzers,als auchTracking-spezifischeWertewie z.B. Werbemittel-ID, Partner-IDund Kategorisierungen. Bei der von unsverwendeten Online-Kennungender Nutzer, handelt essich um pseudonymeWerte. D.h. dieOnline-Kennungenenthaltenselbst keine personenbezogenen Datenwie Namenoder E-Mailadressen. Sie helfenunsnur zu bestimmenob derselbe Nutzer, der auf einen Affiliate-Link geklicktoder sichüber unser Onlineangebotfür ein Angebotinteressiert hat,dasAngebot wahrgenommen, d.h.z.B. einenVertragmit dem Anbieter abgeschlossenhat.Die Online-Kennungist jedochinsoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmenund auchuns, die Online-Kennungzusammenmit anderen Nutzerdatenvorliegen. Nur sokanndas Partnerunternehmenunsmitteilen, obderjenige Nutzer dasAngebot wahrgenommenhat undwir z.B. denBonus auszahlen können.
Amazon-Partnerprogramm
Wir sind auf Grundlageunserer berechtigtenInteressen(d.h. Interesseam wirtschaftlichem BetriebunseresOnlineangebotesim Sinne des Art. 6Abs. 1 lit. f.DSGVO)Teilnehmer des Partnerprogrammsvon Amazon EU, daszur Bereitstellung eines Mediumsfür Websites konzipiert wurde, mittelsdessendurchdiePlatzierung von Werbeanzeigenund Linkszu Amazon.de Werbekostenerstattungverdient werdenkann (sog. Affiliate-System).D.h.als Amazon-Partner verdienen wir anqualifiziertenKäufen. Amazon setzt Cookiesein, um die Herkunftder Bestellungennachvollziehen zu können. Unter anderemkannAmazon erkennen,dassSie den Partnerlinkauf dieser Websitegeklickt und anschließendein Produktbei Amazon erworben haben. Weitere Informationenzur Datennutzung durchAmazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhaltenSie in der DatenschutzerklärungdesUnternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010. Hinweis: Amazon unddasAmazon-Logo sindWarenzeichen von Amazon.com, Inc.oder eines seiner verbundenenUnternehmen.
Registrierfunktion
Nutzer können ein Nutzerkontoanlegen. ImRahmender Registrierung werdendie erforderlichen Pflichtangabenden Nutzernmitgeteilt und auf GrundlagedesArt.6 Abs. 1lit. b DSGVOzu Zwecken der Bereitstellung desNutzerkontosverarbeitet. Zudenverarbeiteten Datengehöreninsbesonderedie Login-Informationen (Name,Passwort sowie eine EMailadresse). Die im Rahmender RegistrierungeingegebenenDatenwerden für die Zwecke der Nutzung desNutzerkontosunddessenZwecks verwendet. Die Nutzer können über Informationen, die fürderenNutzerkontorelevant sind, wie z.B. technischeÄnderungen,per E-Mail informiert werden. WennNutzer ihr Nutzerkonto gekündigthaben, werdenderenDatenim Hinblick auf dasNutzerkonto,vorbehaltlich einer
gesetzlichen Aufbewahrungspflicht,gelöscht. Esobliegt den Nutzern,ihre Datenbei erfolgter Kündigungvor dem Vertragsendezu sichern.Wir sind berechtigt,sämtliche währendder Vertragsdauer gespeichertenDatendesNutzersunwiederbringlich zu löschen. ImRahmen derInanspruchnahme unserer Registrierungs- undAnmeldefunktionen sowie der Nutzung desNutzerkontos,speichernwir dieIP-Adresse unddenZeitpunkt der jeweiligenNutzerhandlung.Die Speicherungerfolgt auf Grundlageunsererberechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabedieser Daten anDritteerfolgt grundsätzlichnicht, außer sieist zur VerfolgungunsererAnsprücheerforderlich oder esbestehthierzu besteht einegesetzliche Verpflichtunggem.Art.6 Abs.1 lit. c. DSGVO. Die IP-Adressenwerden spätestens nach7 Tagenanonymisiert oder gelöscht.
KommentareundBeiträge
WennNutzer Kommentare oder sonstigeBeiträgehinterlassen, können ihreIP-Adressenauf GrundlageunsererberechtigtenInteressenim Sinne desArt. 6Abs. 1 lit. f.DSGVO für 7 Tage gespeichertwerden.Das erfolgtzu unserer Sicherheit,falls jemandin Kommentaren und Beiträgen widerrechtlicheInhaltehinterlässt(Beleidigungen, verbotenepolitische Propaganda, etc.).Indiesem Fall könnenwir selbst für denKommentar oder Beitragbelangt werdenund sinddaher an der Identität des Verfassersinteressiert. Des Weiterenbehaltenwir unsvor, auf GrundlageunsererberechtigtenInteressengem.Art. 6 Abs.1 lit. f.DSGVO,die Angabender Nutzer zwecksSpamerkennungzu verarbeiten. Auf derselbenRechtsgrundlagebehaltenwir unsvor, im Fall von UmfragendieIP-Adressen der Nutzer für derenDauer zu speichernund Cookieszu verwenden, um Mehrfachabstimmungenzu vermeiden. Die im Rahmender Kommentareund Beiträge angegebenenDaten,werden von unsbis zum Widerspruchder Nutzer dauerhaftgespeichert.
Kommentarabonnements
Die NachfolgekommentarekönnendurchNutzer mit derenEinwilligunggem. Art. 6Abs. 1 lit. a DSGVOabonniert werden.Die Nutzer erhalteneine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, obsie der Inhaber dereingegebenenEmailadressesind. Nutzer können laufende Kommentarabonnementsjederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweisezu den Widerrufsmöglichkeitenenthalten.Für dieZweckedes Nachweisesder Einwilligungder Nutzer, speichernwir denAnmeldezeitpunktnebst der IP-Adresseder Nutzer undlöschen diese Informationen,wenn Nutzer sich von dem Abonnementabmelden. Sie könnenden EmpfangunseresAbonnementsjederzeit kündigen, d.h.Ihre Einwilligungen widerrufen. Wir könnendie ausgetragenenE-Mailadressenbis zu drei JahrenaufGrundlage unserer berechtigtenInteressenspeichernbevor wir sie löschen, umeine ehemals gegebeneEinwilligungnachweisenzu können. Die Verarbeitungdieser Datenwird auf den Zweckeiner möglichen Abwehr vonAnsprüchenbeschränkt. Ein individueller Löschungsantragist jederzeit möglich, sofernzugleich dasehemalige Besteheneiner Einwilligungbestätigt wird.
Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahmemit uns(z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefonoder via sozialer Medien) werden die Angabendes Nutzerszur Bearbeitungder Kontaktanfrageund deren Abwicklung gem. Art. 6Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen),
Art.6 Abs. 1lit. f. (andereAnfragen)DSGVO verarbeitet..Die AngabenderNutzer könnenin einem Customer-Relationship-Management System ("CRMSystem")oder vergleichbarer Anfragenorganisationgespeichert werden. Wir löschendieAnfragen,soferndiese nicht mehrerforderlich sind. Wir überprüfendie Erforderlichkeit alle zwei Jahre;Ferner geltendie gesetzlichen Archivierungspflichten.
Newsletter
Mit dennachfolgendenHinweisen informierenwir Sie über die InhalteunseresNewsletters sowie dasAnmelde-, Versand-unddas statistischeAuswertungsverfahrensowie Ihre Widerspruchsrechteauf.Indem SieunserenNewsletterabonnieren, erklärenSie sichmit dem Empfangund denbeschriebenenVerfahreneinverstanden. Inhalt desNewsletters: Wir versendenNewsletter, E-Mails und weitereelektronische Benachrichtigungenmit werblichenInformationen(nachfolgend„Newsletter“) nur mit der EinwilligungderEmpfänger odereiner gesetzlichen Erlaubnis. Sofernim Rahmeneiner Anmeldung zum Newsletter dessenInhaltekonkretumschrieben werden, sind siefür die EinwilligungderNutzer maßgeblich. ImÜbrigen enthaltenunsereNewsletter Informationen zu unserenLeistungenund uns. Double-Opt-Inund Protokollierung:Die Anmeldung zu unserem Newslettererfolgtin einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h.Sie erhaltennachder Anmeldungeine E-Mail, in derSie um die BestätigungIhrer Anmeldunggebetenwerden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sichniemandmit fremdenE-Mailadressenanmeldenkann. Die Anmeldungenzum Newsletter werden protokolliert, umden Anmeldeprozessentsprechenddenrechtlichen Anforderungennachweisen zu können. Hierzu gehörtdie Speicherung desAnmelde- und desBestätigungszeitpunkts,als auchder IP-Adresse.Ebensowerden die ÄnderungenIhrer bei dem Versanddienstleister gespeichertenDatenprotokolliert. Anmeldedaten:Um sich für den Newsletteranzumelden, reicht esaus, wenn Sie IhreEMailadresseangeben.Optional bittenwir Sie einen Namen,zweckspersönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben. Der VersanddesNewsletters unddie mit ihm verbundene Erfolgsmessungerfolgenauf Grundlageeiner Einwilligungder Empfänger gem. Art. 6Abs. 1lit. a,Art. 7DSGVO i.V.m§7 Abs. 2Nr. 3 UWGoder falls eineEinwilligungnicht erforderlich ist,auf Grundlageunserer berechtigtenInteressenam Direktmarketinggem.Art.6Abs. 1lt. f.DSGVOi.V.m. § 7Abs. 3 UWG. Die ProtokollierungdesAnmeldeverfahrenserfolgtauf Grundlageunserer berechtigten Interessengem.Art.6Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesserichtetsich auf denEinsatzeines nutzerfreundlichen sowie sicherenNewslettersystems, dassowohl unserengeschäftlichen Interessendient,als auchden Erwartungender Nutzer entspricht und unsferner den Nachweis von Einwilligungenerlaubt. Kündigung/Widerruf - Sie könnenden EmpfangunseresNewslettersjederzeit kündigen,d.h. Ihre Einwilligungenwiderrufen. Einen Linkzur KündigungdesNewsletters findenSie am Ende einesjedenNewsletters. Wir könnendie ausgetragenenE-Mailadressenbis zu drei Jahrenauf Grundlageunserer berechtigtenInteressenspeichernbevor wir sie löschen, um eine ehemalsgegebeneEinwilligungnachweisenzu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf denZweckeiner möglichen Abwehr von Ansprüchenbeschränkt. Ein individueller Löschungsantragist jederzeit möglich, sofernzugleich dasehemalige Besteheneiner Einwilligungbestätigt wird.
HostingundE-Mail-Versand
Die von unsin AnspruchgenommenenHosting-Leistungen dienender Zurverfügungstellung der folgendenLeistungen: Infrastruktur- undPlattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatzund Datenbankdienste, E-Mail-Versand,Sicherheitsleistungensowie technischeWartungsleistungen, die wir zum Zweckedes Betriebsdieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeitenwir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten,Kontaktdaten, Inhaltsdaten,Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- undKommunikationsdatenvon Kunden, Interessentenund Besucherndieses Onlineangebotesauf Grundlageunsererberechtigten Interessenaneiner effizienten undsicherenZurverfügungstellung diesesOnlineangebotes gem. Art.6 Abs. 1lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).
Erhebungvon ZugriffsdatenundLogfiles
Wir, bzw. unser Hostinganbieter,erhebt auf GrundlageunsererberechtigtenInteressenim Sinne desArt.6 Abs. 1lit. f. DSGVODatenüberjedenZugriffauf den Server, aufdem sich dieser Dienst befindet(sogenannteServerlogfiles). Zu denZugriffsdatengehörenNameder abgerufenenWebseite,Datei, Datum undUhrzeit desAbrufs, übertrageneDatenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf,Browsertypnebst Version, dasBetriebssystemdes Nutzers, Referrer URL(die zuvor besuchteSeite),IP-Adresseundder anfragendeProvider. Logfile-Informationen werden ausSicherheitsgründen (z.B.zur Aufklärungvon Missbrauchsoder Betrugshandlungen)fürdie Dauer von maximal7 Tagengespeichert unddanach gelöscht.Daten, derenweitereAufbewahrung zu Beweiszweckenerforderlich ist,sind biszur endgültigenKlärungdes jeweiligenVorfalls von der Löschungausgenommen.
GoogleAnalytics
Wir setzen auf GrundlageunsererberechtigtenInteressen(d.h. Interessean der Analyse, Optimierungundwirtschaftlichem Betrieb unseresOnlineangebotesim Sinne desArt.6 Abs. 1 lit. f.DSGVO)GoogleAnalytics, einen Webanalysedienst der GoogleLLC („Google“) ein. Googleverwendet Cookies. Die durch dasCookie erzeugtenInformationen über Benutzung desOnlineangebotesdurchdie Nutzer werdenin der Regel aneinen Server von Google in den USAübertragenund dortgespeichert. Googleist unter dem Privacy-Shield-Abkommenzertifiziert undbietet hierdurcheine Garantie, daseuropäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Googlewird diese Informationenin unseremAuftragbenutzen, um die Nutzung unseres OnlineangebotesdurchdieNutzer auszuwerten,um Reportsüber dieAktivitäteninnerhalb dieses Onlineangeboteszusammenzustellen undum weitere,mit der Nutzung dieses Onlineangebotesundder Internetnutzungverbundene Dienstleistungen, unsgegenüber zu erbringen.Dabei können ausdenverarbeitetenDatenpseudonymeNutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen GoogleAnalytics nur mitaktivierter IP-Anonymisierungein. Das bedeutet, dieIPAdresseder Nutzer wird von Googleinnerhalb von Mitgliedstaatender EuropäischenUnion oder in anderenVertragsstaatendes Abkommensüberden EuropäischenWirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wirddie volle IP-Adresseaneinen Server von Google inden USA übertragenunddort gekürzt. Die von demBrowser desNutzers übermittelte IP-Adressewirdnicht mit anderenDatenvon Googlezusammengeführt. Die Nutzer könnendie Speicherung der Cookiesdurcheine entsprechendeEinstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer könnendarüber
hinaus die Erfassungder durch dasCookie erzeugtenundauf ihreNutzung des OnlineangebotesbezogenenDatenanGoogle sowiedie Verarbeitung dieser Datendurch Googleverhindern, indem sie dasunter folgendemLink verfügbareBrowser-Plugin herunterladenund installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationenzur Datennutzung durchGoogle, Einstellungs-und Widerspruchsmöglichkeiten,erfahrenSie in der Datenschutzerklärungvon Google (https://policies.google.com/technologies/ads)sowie in denEinstellungenfür die Darstellung von WerbeeinblendungendurchGoogle(https://adssettings.google.com/authenticated). Die personenbezogenen DatenderNutzer werdennach14 Monatengelöscht oder anonymisiert.
GoogleUniversal Analytics
Wir setzen GoogleAnalytics in der Ausgestaltungals „Universal-Analytics“ ein. „Universal Analytics“ bezeichnet ein Verfahrenvon GoogleAnalytics, beidem die Nutzeranalyseauf Grundlageeiner pseudonymen Nutzer-IDerfolgtund damitein pseudonymesProfil des Nutzers mitInformationenausder Nutzung verschiedener Gerätenerstellt wird(sog. „CrossDevice-Tracking“).
OnlinepräsenzeninsozialenMedien
Wir unterhaltenOnlinepräsenzen innerhalbsozialer Netzwerkeund Plattformen,um mit den dort aktiven Kunden, Interessentenund Nutzernkommunizierenundsie dort überunsere Leistungeninformierenzu können. Wir weisen daraufhin, dass dabeiDaten der Nutzer außerhalbdesRaumesder EuropäischenUnion verarbeitet werden können. Hierdurchkönnen sichfürdie Nutzer Risikenergeben, weil soz.B. die Durchsetzung der Rechteder Nutzer erschwert werden könnte.Im Hinblickauf US-Anbieterdie unter dem Privacy-Shield zertifiziertsind, weisenwir daraufhin, dasssiesich damit verpflichten,die Datenschutzstandardsder EU einzuhalten. Ferner werdendie DatenderNutzer im Regelfall für Marktforschungs-und Werbezwecke verarbeitet.So könnenz.B. aus demNutzungsverhaltenund sichdarausergebenden Interessender Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofilekönnenwiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigeninnerhalb undaußerhalbder Plattformenzu schalten,die mutmaßlich denInteressender Nutzer entsprechen.Zu diesenZwecken werdenim Regelfall Cookiesauf den Rechnernder Nutzer gespeichert, in denendas Nutzungsverhaltenunddie InteressenderNutzer gespeichertwerden. Ferner können inden Nutzungsprofilen auchDatenunabhängigder von denNutzern verwendetenGeräte gespeichert werden (insbesonderewenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligenPlattformen sind undbei diesen eingeloggtsind). Die Verarbeitung der personenbezogenenDatender Nutzer erfolgt auf Grundlageunserer berechtigtenInteressenaneiner effektiven Informationder Nutzer undKommunikationmit den Nutzerngem.Art.6 Abs. 1lit. f.DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligenAnbietern um eine Einwilligungin die Datenverarbeitunggebetenwerden(d.h. ihr Einverständnis z.B. über dasAnhaken einesKontrollkästchensoder Bestätigungeiner Schaltflächeerklären)ist die Rechtsgrundlage der VerarbeitungArt.6Abs. 1 lit. a.,Art.7 DSGVO. Für eine detaillierteDarstellung der jeweiligenVerarbeitungenund der Widerspruchsmöglichkeiten(Opt-Out), verweisenwir auf die nachfolgendverlinktenAngaben der Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragenund der Geltendmachungvon Nutzerrechten, weisen
wir daraufhin, dassdiese am effektivstenbei denAnbieterngeltendgemacht werden können. Nur die Anbieter habenjeweils Zugriffauf die Datender Nutzer undkönnen direkt entsprechendeMaßnahmenergreifen undAuskünfte geben. SolltenSie dennoch Hilfe benötigen, dannkönnen Siesich anuns wenden. - Facebook(FacebookIrelandLtd., 4 GrandCanal Square,Grand Canal Harbour,Dublin 2, Irland) - Datenschutzerklärung:https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=adsundhttp://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active. - Google/ YouTube(Google LLC, 1600AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA) –Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. - Instagram(Instagram Inc., 1601Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/. - Twitter (TwitterInc., 1355 MarketStreet, Suite900, San Francisco,CA 94103,USA) Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization, PrivacyShield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active. - Pinterest(Pinterest Inc., 635HighStreet, Palo Alto,CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy. - LinkedIn(LinkedInIreland UnlimitedCompanyWiltonPlace, Dublin 2, Irland) Datenschutzerklärunghttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policy , Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active. - Xing(XINGAG, Dammtorstraße 29-32,20354 Hamburg, Deutschland) Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.
EinbindungvonDienstenundInhaltenDritter
Wir setzen innerhalbunseresOnlineangebotesauf Grundlageunsererberechtigten Interessen(d.h.Interesseander Analyse, Optimierungund wirtschaftlichemBetriebunseres Onlineangebotesim Sinne desArt.6 Abs.1 lit. f.DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbieternein, um derenInhalteundServices, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgendeinheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dassdie Drittanbieter dieser Inhalte,die IP-Adresseder Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresseist damit für die Darstellung dieser Inhalteerforderlich. Wir bemühenunsnur solche Inhaltezu verwenden, derenjeweiligeAnbieter die IP-Adresselediglich zur Auslieferungder Inhalteverwenden. Drittanbieter könnenferner sogenanntePixel-Tags (unsichtbareGrafiken,auch als"WebBeacons"bezeichnet) für statistischeoder Marketingzweckeverwenden. Durchdie "Pixel-Tags" können Informationen,wie der Besucherverkehr auf denSeitendieser Websiteausgewertet werden. Die pseudonymen Informationenkönnenferner in Cookies auf demGerät der Nutzer gespeichert werdenund unter anderemtechnischeInformationen zum Browser undBetriebssystem, verweisende Webseiten,Besuchszeit sowie weitereAngabenzur Nutzung unseresOnlineangebotes enthalten,als auchmit solchenInformationenaus anderenQuellen verbundenwerden.
Youtube
Wir binden die Videosder Plattform“YouTube” desAnbietersGoogleLLC, 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
GoogleReCaptcha
Wir binden die Funktion zur Erkennungvon Bots,z.B. bei Eingabenin Onlineformularen ("ReCaptcha")des AnbietersGoogleLLC, 1600AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung:https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
GoogleMaps
Wir binden die LandkartendesDienstes“Google Maps” desAnbietersGoogleLLC, 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. ZudenverarbeitetenDaten könneninsbesondereIP-AdressenundStandortdaten der Nutzer gehören,die jedochnicht ohne derenEinwilligung(im Regelfall im Rahmender Einstellungenihrer Mobilgeräte vollzogen), erhobenwerden.Die Datenkönnen inden USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
VerwendungvonFacebookSocialPlugins
Wir nutzen auf Grundlageunserer berechtigtenInteressen(d.h. Interessean der Analyse, Optimierungundwirtschaftlichem Betrieb unseresOnlineangebotesim Sinne desArt.6 Abs. 1 lit. f.DSGVO)Social Plugins("Plugins") dessozialen Netzwerkesfacebook.com, welches von der Facebook IrelandLtd., 4Grand Canal Square,GrandCanal Harbour, Dublin 2, Irland betriebenwird ("Facebook"). Hierzu können z.B. Inhaltewie Bilder, Videos oder Texte undSchaltflächengehören,mit denenNutzer InhaltediesesOnlineangebotesinnerhalbvon Facebookteilenkönnen. Die Listeund dasAussehender FacebookSocial Pluginskann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Facebookist unter dem Privacy-Shield-Abkommenzertifiziert undbietet hierdurcheine Garantie, daseuropäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active). Wennein Nutzer eine Funktiondieses Onlineangebotesaufruft, die ein solchesPlugin enthält,baut sein Gerät einedirekteVerbindungmit denServern von Facebookauf. Der Inhalt desPluginswird von Facebookdirekt andas Gerät desNutzers übermittelt undvon diesem in dasOnlineangebot eingebunden.Dabei könnenaus denverarbeitetenDaten Nutzungsprofileder Nutzer erstellt werden. Wir habendaher keinen Einflussauf den Umfang der Daten, die Facebookmit Hilfedieses Pluginserhebt undinformiert die Nutzer daher entsprechendunseremKenntnisstand. Durchdie Einbindung der Pluginserhält Facebookdie Information, dassein Nutzer die entsprechendeSeite desOnlineangebotesaufgerufenhat.Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt,kannFacebook denBesuchseinem Facebook-Kontozuordnen. WennNutzer mit den Pluginsinteragieren, zum Beispiel denLikeButtonbetätigenoder einen Kommentar abgeben, wird dieentsprechendeInformationvon IhremGerät direkt anFacebook übermittelt unddortgespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitgliedvon Facebookist,besteht trotzdem die Möglichkeit, dassFacebookseineIP-Adressein Erfahrungbringt undspeichert.
Laut Facebookwird inDeutschlandnur eine anonymisierteIP-Adressegespeichert. Zweckund Umfangder Datenerhebungunddie weitereVerarbeitungund Nutzung der Daten durchFacebooksowie die diesbezüglichen Rechte undEinstellungsmöglichkeitenzum Schutzder Privatsphäreder Nutzer, könnendiese denDatenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wennein Nutzer Facebookmitglied ist undnicht möchte,dassFacebooküber dieses Onlineangebot Datenüber ihn sammeltund mit seinenbei Facebookgespeicherten Mitgliedsdatenverknüpft, musser sich vor der Nutzung unseresOnlineangebotesbei Facebookausloggenundseine Cookieslöschen.Weitere Einstellungenund Widersprüche zur Nutzung von Datenfür Werbezwecke,sind innerhalbder Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EUSeite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungenerfolgenplattformunabhängig, d.h. siewerdenfür alle Geräte,wie Desktopcomputer oder mobileGeräteübernommen.
Instagram
Innerhalb unseresOnlineangeboteskönnenFunktionenund Inhaltedes DienstesInstagram, angebotendurchdie Instagram Inc.,1601Willow Road, Menlo Park,CA, 94025, USA, eingebundenwerden.Hierzu könnenz.B. Inhaltewie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächengehören,mit denenNutzer Inhaltedieses Onlineangebotesinnerhalbvon Instagramteilen können. Soferndie Nutzer Mitglieder der PlattformInstagram sind,kann Instagramden Aufruf der o.g.InhalteundFunktionenden dortigenProfilender Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärungvon Instagram:http://instagram.com/about/legal/privacy/.
Google+
Innerhalb unseresOnlineangeboteskönnenFunktionenund Inhalteder PlattformGoogle+, angebotendurchdie GoogleLLC, 1600AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), eingebundenwerden. Hierzu können z.B. Inhaltewie Bilder, Videos oder Texte undSchaltflächengehören, mitdenen Nutzer InhaltediesesOnlineangebotes innerhalb von Googleteilen können.Soferndie Nutzer Mitglieder der PlattformGoogle+ sind, kann Googleden Aufruf der o.g.InhalteundFunktionenden dortigenProfilen der Nutzer zuordnen. Googleist unter dem Privacy-Shield-Abkommenzertifiziert undbietet hierdurcheine Garantie, daseuropäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Weitere Informationenzur DatennutzungdurchGoogle, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten,erfahrenSie in der Datenschutzerklärungvon Google (https://policies.google.com/technologies/ads)sowie in denEinstellungenfür die Darstellung von WerbeeinblendungendurchGoogle(https://adssettings.google.com/authenticated).