• Reduziert

Megatrakk Scrapjet

Megatrakk Scrapjets sind unter Heizaz und an den Boden gebundenen Fliegaboyz gleichermaßen ein Favorit. Sie bieten raketengetriebene Beschleunigung, beeindruckende Feuerkraft und den ausgelassenen Spaß, am Steuer von etwas, das im Grunde ein riesiger, von Schubkraft angetriebener Bohrer ist, durch die feindlichen Linien zu rammen. Darüber hinaus erlauben diese Fahrzeuge abgeschossenen Orkpiloten, sich wieder ins Cockpit zu setzen und zugleich in den halb erinnerten Freuden des Niedermähens von Feinden auf kurze Reichweite zu schwelgen. Natürlich hat in einigen Fällen das Nachgeben gegenüber diesem Drang erst dafür gesorgt, dass der Fliegaboy überhaupt abgestürzt ist. 

35,00 €
31,50 € 10% sparen
inkl. MwSt.
Menge

  • Du hast Fragen zu Produkten, verwende doch einfach unseren WhatsApp Button und tritt mit uns direkt in Kontakt Du hast Fragen zu Produkten, verwende doch einfach unseren WhatsApp Button und tritt mit uns direkt in Kontakt
  • Wir verschicken die Ware so schnell es möglich ist zu dir. Bitte habe Verständnis dafür, das unsere Zulieferer manchmal einige Zeit benötigen, um die Ware bereit zu stellen. Wir verschicken die Ware so schnell es möglich ist zu dir. Bitte habe Verständnis dafür, das unsere Zulieferer manchmal einige Zeit benötigen, um die Ware bereit zu stellen.
  • Wir versenden ab 50€ Einkaufswert kostenfrei (innerhalb Deutschland) Wir versenden ab 50€ Einkaufswert kostenfrei (innerhalb Deutschland)

Beschreibung

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, die zum Bau eines Megatrakk Scrapjet benötigt werden. Der Scrapjet basiert auf dem Rumpf eines abgestürzten Ork-Flugzeuges und ist im Grunde eine Metallröhre, die mit Dingen ausgestattet wurde, die Feinde sterben lassen – eine im Bug montierte Raket’nkanonä (wird über einen Munitionsgurt mit Raketän versorgt!), Raketen, die so gebaut werden können, dass sie halb abgefeuert sind, ein Bohrer, der an der Frontturbine montiert ist mit zugehöriger Stachelrammä, eine Fette Zwillingswumme vorne und eine weitere Fette Zwillingswumme, die von einem Grot-Heckschützen bedient wird. Auch wenn die Tragflächen durch den wie auch immer gearteten schrecklichen Unfall, der den Scrapjet zurück auf den Boden holte, abgerissen wurden, befinden sich noch immer Leitwerke und Querruder am Rumpf – denn sie sehen cool aus und das macht einen Fliegaboy aus! Der Pilot selbst ist mit Fliegerjacke, Fliegerbrille und langem Schal, der im Fahrtwind weht, ausgestattet und sitzt in einem Cockpit voller Anzeigen (die er natürlich ignoriert). Der Scrapjet verfügt über einen gewaltigen Düsenantrieb im Heck, der das Halbkettenfahrzeug vorwärts befördert.

Dieser Bausatz besteht aus 65 Teilen und wird mit einem Citadel-Ovalbase (150 mm) geliefert.

Artikeldetails

1540633014839
1 Artikel
2018-11-03